Oman


Was einst mit den “Märchen aus Tausendundeiner Nacht” begann, setzt sich in einem modernen Märchen aus Highways und Hightech fort - im Sultanat Oman Auf einer 3.500 Kilometer langen Rundreise durch das Land am Persischen Golf erleben Sie die Hauptstadt Muscat mit Moscheen, Sultanspalast und ihrer reichen Kultur. Quer durch den Norden des Oman geht es durch die raue Bergwelt hin bis zur letzten Dhau-Werft von Sur und zu den Brutgebieten der Meeresschildkröten von Ras Al Jinz. In die Wüste Wahiba Sands gelangt man nur mit dem Allrad-Jeep. In Ibra ist jeden Freitag Frauenmarkt, hier sind Männer nicht erwünscht, aber wir sind dabei. Mehr als 2.000 Meter ü.NN liegen verlassene Lehmdörfer in den Wadis. Von fremden Eroberern und kriegerischen Auseinandersetzungen erzählen zahllose Forts, wie in Nizwa oder in Bahla. In der Handelsstadt Nizwa handeln Freitags die Beduinen unter freien Him- mel mit Tieren. Dann geht es durch das Wadi Bani über halsbrecherische Pisten mit dem Jeep durch Wasser und über Fels, bevor wir die ausgeklügelten Bewässerungs- anlagern - die Falaj, sehen. Die beeindruckenden Lehmforts von Rustaq und Nahkl runden den Norden ab. Im Süden sind wir auf den Spuren der alten Weihrauchstraße und fahren tief in die größte, zusammenhängende Sandwüste der Welt, in das “leere Viertel”. Rund um Salalah laden idyllische Fischerdörfer und das bergige Hinterland zu Entdeckungen ein.
Gehen Sie mit uns auf faszinierende Reise zwischen Märchen und Moderne.


 Oman 

Sonntag, den 18.02.2018

Beginn: 17:00 Uhr

Telefonische Bestellung unter 03765 / 12188, oder E-Mail
Karten für Gehbehinderte & Rollstuhlfahrer nur über das Neuberinhaus buchbar!

Neuberinhaus Reichenbach
Weinholdstraße 7
08468 / Reichenbach

 Veranstaltungstermin für ihren Handy-Kalender  Termin als QR-Code

zurück