Vernissage am 13.04.2017, 19 Uhr

Jahrhundertschritt,

Die Kunsthalle Vogtland zeigt Bronzeplastik sowie Grafiken und Ausstellungsplakate von Wolfgang Mattheuer


Gezeigt werden die Bronzeplastik „Jahrhundertschritt“, grafische Werke und Ausstellungsplakate des gebürtigen Reichenbachers und Ehrenbürgers der Stadt Wolfgang Mattheuer anlässlich seines 90. Geburtstages.

Ein weiteres Highlight ist ein bislang noch nie öffentlich präsentiertes frühes Aquarell des Meisters, welches der Kunsthalle von der Rotschauerin Elka Knaf als Leihgabe für die Ausstellung zur Verfügung gestellt wurde.

Am 7. April 1927 wurde Wolfgang Mattheuer, der später zu den bedeutendsten Vertretern der Leipziger Schule gehörte, in Reichenbach geboren. Der Maler, Grafiker und Bildhauer dürfte den Reichenbachern und Vogtländern vor allem durch seine Statue „Gesicht zeigen“ auf dem Reichenbacher Marktplatz bekannt sein. Sein Schaffen hingegen ist weit über die Grenzen des Vogtlandes hinaus bekannt. Schon zu DDR-Zeiten und auch nach der Wende konnte Mattheuer seine Werke bei internationalen Ausstellungen u.a. in Schweden, New York, Tokio und Paris zeigen. So beteiligte er sich 2006 an einer Ausstellung im Museum of Modern Art in New York.

Mittelpunkt und namensgebend für die Reichenbacher Ausstellung ist die 2,50 m hohe Bronzeplastik „Jahrhundertschritt“. Es ist eine von vier Bronze- und zwei Eisengüssen, die jedoch alle unterschiedlich bemalt und an verschiedenen Orten in Deutschland aufgestellt sind. Eine vergrößerte Version steht seit Juni 2016 im Durchgang des Museum Barberini in Potsdam. Mit Hitlergruß und Arbeiterfaust zeigt die Plastik zwei Symbole für zwei unterschiedliche totalitäre Systeme des vergangenen Jahrhunderts. „Gerade in der heuteigen Zeit, wo allen Orts Populisten wieder auf dem Vormarsch sind und die Welt in Atem halten, ist die Aussagekraft des „Jahrhundertschritts“ ungebrochen und aktueller denn je!“, so Severin Zähringer, Vorsitzender der Kunsthalle.



 Jahrhundertschritt, 

Donnerstag, den 13.04.2017

Einlass: 19:00 Uhr
Ende: 20.06.2017 - 00:00 Uhr

Telefonische Bestellung unter 03765 / 12188, oder E-Mail
Karten für Gehbehinderte & Rollstuhlfahrer nur über das Neuberinhaus buchbar!

Neuberinhaus Reichenbach
Weinholdstraße 7
08468 / Reichenbach

 Veranstaltungstermin für ihren Handy-Kalender  Termin als QR-Code

zurück