Sonia Soberats, Bruce Hall, Pete Eckert

SHOT IN THE DARK


184_1500453310.jpg
184_1500453276.jpg
184_1500453218.jpg
Die Möglichkeit visueller Wahrnehmung gilt gemeinhin als Grundvoraussetzung für die Schaffung bildender Kunst – zumal im Bereich der Fotografie. Die drei amerikanischen Künstler SONIA SOBERATS, BRUCE HALL und PETE ECKERT sprengen diese vorgefertigten Denkmuster: sie fotografieren, gestalten, arrangieren und sie sind blind. Ihre faszinierenden und geheimnisvollen, auf Fotopapier gebannten Lichtzeichnungen fordern die Vorstellungskraft der Sehenden und zeigen auf beeindruckende Weise, dass die Grenzen ästhetischer Erfahrungen nur in unseren eigenen Köpfen existieren. Dass es Zeit ist diese Grenzen zu hinterfragen, verdeutlicht der Regisseur Frank Amman in seinem, die drei Künstler einfühlsam porträtierenden, Dokumentarfilm „SHOT IN THE DARK“.


Ausstellungsstätte, tägliche Öffnungszeiten

Neuberinhaus Reichenbach
Weinholdstraße 7
08468 / Reichenbach

vom 04.05.2018 bis 02.08.2018

tägl. Öffnungszeiten: siehe Öffnungszeiten


zurück